Angebot!

Professional Rotationslaser Grün max. Arbeitsbereich 500 m, Linienlaser 360 Grad Laser höhenmesser Wasser- und staubdicht außenbereich Arbeitszeit 20 Stunden mit Fernbedienung und Schutzbrillen

CHF 343.00

Vorrätig

Artikelnummer: LJGSPY00000000001V2 Kategorie:

Beschreibung

* 【PREMIUMQUALITÄT】 – Diese Laserebene besteht aus stabilen Kunststoff- und Metallmaterialien für den dauerhaften Gebrauch und hat die FDA-Zertifizierung bestanden. Es ist IP54 wasserdicht und staubdicht und gewährleistet eine stabile und regelmäßige Arbeit in feuchter oder staubiger Umgebung.
* 【360-GRAD-DREHSCANNEN】 – Mit der um 360 Grad drehbaren Funktion scannt die Außenlaser-Ebene Ihren gesamten Arbeitsbereich mit klaren, hellen und stabilen Linien. Es wird mit einer Laserbrille geliefert, um Ihre Augen zu schützen und den Laser bei starker Sonneneinstrahlung leicht zu sehen.
* 【SELBSTSTUFE UND AUTOMATISCHE AUSRICHTUNG】 – Die Drehung des Laserniveaus wird automatisch gesteuert, um die Linie innerhalb des Selbstnivellierungsbereichs von ± 5 Grad auszurichten und einzustellen. Mit dem fortschrittlichsten Positionierungssystem werden Ihre Arbeiten effizienter und genauer.
* 【GROSSER MESSBEREICH】 – Bei Verwendung mit dem Laserdetektor erreicht der Messbereich des Rotationslaserniveaus einen Durchmesser von 500 m. Es kann aufrecht gestellt werden, um eine horizontale Ebene und eine Lotlinie zu erstellen, oder gelegt werden, um eine vertikale Ebene und eine horizontale Linie zu bilden.
* 【UMFASSENDE VERWENDUNG】 – Unsere Laserebene eignet sich für den Innen- und Außenbereich und eignet sich perfekt zum Markieren, für genaue Rahmen- und Fachwerkarbeiten, für Schreinerarbeiten, Regale usw. Sie wurde in großem Umfang im Hochbau und in der Inneneinrichtung verwendet.

Zusätzliche Informationen

Gewicht4.8 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Professional Rotationslaser Grün max. Arbeitsbereich 500 m, Linienlaser 360 Grad Laser höhenmesser Wasser- und staubdicht außenbereich Arbeitszeit 20 Stunden mit Fernbedienung und Schutzbrillen“